User Profile

gregorgross

gregorgross@bookrastinating.com

Joined 2 weeks, 4 days ago

Gregor Groß kam im Jahre des Herrn 1973 zur Welt, kurze Zeit nach dem Tode Bruce Lees. Ob es dabei wirklich zu einer Seelenwanderung kam, ist bis heute ungeklärt. Seitdem interessiert sich Gregor für alles Mögliche, manchmal sogar wichtigen Sachen: weit gestreute Romane aus fast allen Genres (eigentlich nur keine aus dem Genre, wo blondgelockte Männer mit nacktem Oberkörper auf Pferden sitzend die Covers zieren), Baseballstatistiken, Wandern, Kochen, Zukunft von Mensch und Maschine.

Ansonsten versucht Gregor, tagsüber in seiner Firma (http://alpha-board.de macht agile Hardware-Entwicklung und Fertigungsservice) möglichst viel zu lächeln und dabei kompetent zu wirken, prokrastiniert am liebsten mit Büchern und noch mehr Büchern und bildet sich Gottweisswas auf seinen Risotto ein.

This link opens in a pop-up window

gregorgross's books

Currently Reading (View all 7)

View all books

2023 Reading Goal

6% complete! gregorgross has read 3 of 50 books.

User Activity

Tausendsturm (Hardcover, deutsch language, Loewe-Verlag) 3 stars

Ein vielschichtiges, dramatisches Fantasy-Abenteuer voller Spannung und Tiefgang! „Tausendsturm“ ist der erste Band der Vermächtnis …

Nach einigem Anlauf macht es Spaß

3 stars

Der Anfang fasst zulange zuviel zusammen, als Erzählung statt als Roman. Spätestens ab Seite 200 geht‘s dann intensiv mit Handlung los und schon wird es sehr interessant. Böse Gegner, finstere Zustände, himmelschreiende Ungerechtigkeiten machen das dann sehr spannend.

Falken (AudiobookFormat, German language, 2013, AUDIOBUCH Verlag) 5 stars

England zur Tudor-Zeit: Als Sekretär und erster Minister von König Henry VIII. hat Thomas Cromwell …

Great next part

5 stars

As great as part one. I pity Anne Boleyn and all the other women who are not more than mere possessions of their men. I wonder how we missed detecting all that misogony in our history.

As for Cromwell, he plans his revenges and gets them all, yet he never understands that the reason for all that revenge is the king, not the persons carrying out the kings wishes.

And so Cromwell is also carrying out whatever the king wishes, not ever thinking for a second whether morals, law, ethics are damaged when he does what he dors for the king. And one day, Cromwell will be sorted out and executed like all his victims. The only one never blamed is Henry VIII, yet every deed originates with him. And he will not be executed.

Wölfe (German language, 2010, DuMont) 5 stars

England im Jahr 1520: sollte der König ohne männlichen Erben sterben, würde das Land durch …

Review of 'Wölfe' on 'Goodreads'

5 stars

Der erste Teil liest sich spitze. Cromwell war viel beansprucht und so springen die Gedanken auch ständig von hier nach da, aber alles ist interessant.

Ich frage mich echt, wie wir alle jemals historische Romane lesen konnten, ohne uns über die untergeordneten, teilweise vergegenständlichten Rollen von Frauen zu wundern? Und vor allem: wir sehen Geschichte immer noch als eine Geschichte der Taten großer Männer, wo doch zumindest ich selber weiß, daß ich die meiste Zeit meines Lebens das mache, was meine Frau mir sagt.

Unsere Geschichte wird als Geschichte von Männern erzählt, wo doch die Frauen neben den Männern die Politik, Kultur, Tratsch, Diplomatie usw. genauso beeinflusst haben. Und so sollten wir unsere Geschichte auch erzählen.

Das mir das klar wurde, ist ein Verdienst von Hilary Mantels Buch.

Review of 'Into the Narrowdark' on 'Goodreads'

4 stars

Great book #3 of the typical fantastic Tad Williams trilogy, which always needs 4 books to finish so another book will be coming.

Tad Williams at his usual best: fantastic beasts, great plot with truely dark anti-protagonists, the screw of the plot is tightened till it screeches, the pace of action is good.

And there aren't that many authors around who keep such a small city of protagonists alive. I only remember George RR Martin and Stephen King who do similarly great in this respect.