Fünf Winter

Aus dem amerikanischen Englisch von Stefan Lux. Herausgegeben von Thomas Wörtche

Hardcover, 499 pages

Published by Suhrkamp.

ISBN:
9783518473177
4 stars (1 review)

Dezember 1941: Joe McGrady ist Detective beim Honolulu PD und wird mit der Untersuchung eines Falls beauftragt, der sein Leben für immer verändern wird: dem Mord an einem jungen Mann, dem Neffen des Oberbefehlshabers der Pazifikflotte, und dessen Freundin, einer jungen Japanerin. McGrady folgt einem Verdächtigen bis nach Hongkong, das gerade von den Japanern eingenommen wird. Er wird als Gefangener nach Japan verschleppt, als potenzieller Spion droht ihm der Tod. Gerettet wird er von dem Diplomaten Takahashi Kansei, der heimlich gegen die offizielle japanische Kriegspolitik arbeitet. Takahashi und seine Tochter Suchi verstecken McGrady bis zur Kapitulation Japans. McGrady kehrt nach Hawaii zurück und beginnt, nach nunmehr fünf Wintern und jetzt als Privatdetektiv, den alten Fall wiederaufzunehmen …

Fünf Winter ist ein gewaltiges Epos im Cinemascope-Format: ein fesselnder Thriller, ein erschütterndes Porträt des Krieges und eine herzzerreißende Liebesgeschichte in einem.

1 edition

reviewed Fünf Winter by James Kestrel

Lesenswerter Krimi im Pazifik des 2. Weltkriegs

4 stars

Ein ganz guter Krimi, insbesondere weil das Setting im Herbst 1941 auf Hawai'i so viel hergibt. Der Fall selber ist aber für einen Krimi nicht besonders mysteriös. Die Ermittlungen gehen ziemlich geradeaus, wenn sie denn nicht von Weltereignissen behindert werden.

Dieses Ereignis ist der Beginn des 2. Welt­kriegs im Pazifik. Unser Protagonist verfolgt seinen mutmaßlichen Täter quer durch Asien, im Dezember 1941. Am 7. Dezember greifen die Japaner an mehreren Orten an. Die Ermittlungen stoppen, weil der Ermittelnde nun zu einem Kriegsgefangenen wird. (In diesem Umfeld spielte auch hauptsächlich ein anderes Buch, das ich vor kurzem las: Suez to Singapore von Cecil Brown ( ➜ bookrastinating.com/book/441210/s/suez-to-singapore) / hier meine Rezension dazu ➜ denkpass.de/2023/03/29/Suez-to-Singapore-von-Cecil-Brown-gelesen.html)).

Und so wechselt der Roman vom Krimi zu einem Bericht übers einen in Japan unterge­tauchten Ermittler, der sich in seine Beschützerin verliebt. Dieser Ermittler ist Joe McGrady. Soweit ich mich erinnern kann, wurde McGrady nie beschrieben im …